Salta Menù|

memoria-tedesco testata

GEDENKEN - giovedì 17 ottobre 2019 

Sei in: »Portale di Sant'Anna di Stazzema »LA MEMORIA »GEDENKEN


la memoria



  VIDEOTHEK






[HISTORISCHE DOKUMENTE]

Augenzeugenberichte

Die Überlebenden

Angelo Pellegrini – 9 Monate alt: “ Ich erinnere mich an nichts. Nur vom Hörensagen … Meine Mutter versteckte sich mit mir und meinem Schwesterchen in einer Höhle. Wir saßen da, versteckt in dieser Höhle........”

Elio Toaff: “Ich denke oft an Sant’Anna di Stazzema und an seine vielen bedauernswerten Toten...........”

Lina Antonucci – 9 Jahre alt: “An diesem Tag im Jahr 1944 verlor ich meine Großmutter in Sant’Anna. Ich hatte mich bei ihr eingehakt, sie versuchte zu fliehen und wurde mit einer Pistole erschossen, ich blieb unter den ganzen Toten liegen........”

Enio Mancini – 6 Jahre alt: “An diesem herrlich sommerlichen Samstagmorgen war ich nicht ganz sieben Jahre alt. Nichts ließ die 400 Einwohner von Sant’Anna und die knapp 1000 Flüchtlinge erahnen, dass es ein düsterer Tag des Terrors und des Todes werden würde. Der Tag des Massakers an 560 unschuldigen Menschen, von denen etwa 150 Kinder unter 14 Jahren waren..........”



il portale

  Scegli il percorso


  Newsletter

Se vuoi ricevere informazioni sulle nostre iniziative iscriviti alla nostra newsletter.


  Ricerca

Ricerca

» Ricerca Avanzata


  IMMAGINI




Stampa questa Pagina | Segnala questa Pagina | Torna Su


Portale di Sant'Anna di Stazzema