Salta Menù|

le iniziative

VERANSTALTUNGEN - giovedì 15 novembre 2018 

Sei in: »Portale di Sant'Anna di Stazzema »LE INIZIATIVE »VERANSTALTUNGEN


le iniziative






[VERANSTALTUNGEN UND EVENTS]

Eine Orgel für Sant’ Anna di Stazzema



http://friedensorgelsantanna.italienfreunde.de/



Im Frühjahr 2002 haben Maren und Horst Westermann, selbst Musiker, eine Benefizinitiative ins Leben gerufen, deren Ziel es ist, mit Hilfe von Konzerten von Musikerfreunden in Deutschland und Italien Spenden zu sammeln für den Neubau einer Orgel für die Kirche von Sant´Anna di Stazzema, deren alte Orgel bei dem SS-Massaker am 12. August 1944, bei dem 560 Menschen den Tod fanden, zerstört worden war.
Nach vielen Jahren intensiver Kontakte in der Toskana hatten die Westermanns 1997 bei einem Besuch des Museo Storico della Resistenza von Sant`Anna den Gründer und damaligen Leiter des Museums, Enio Mancini, kennen gelernt, der selbst als Siebenjähriger das Massaker überlebt hatte. Bei wiederholten Besuchen in Sant` Anna entstand schließlich die Idee zur Benefizinitiative als Zeichen für Frieden und Versöhnung.

Die Initiative wurde durch zahlreiche Musiker, darunter Mitglieder der Essener Philharmoniker und der Düsseldorfer Sinfoniker, von Organisten und Chören sowie von Professoren der Musikhochschulen Essen und Düsseldorf unterstützt.
Nach ersten Konzerten in Essen im Februar 2002 in Anwesenheit einer Delegation aus Italien haben insgesamt 66 Konzerte stattgefunden, darunter auch ein gemeinsames Konzert von italienischen und deutschen Jugendlichen in der Kirche von Sant`Anna.
Große Unterstützung fand die Initiative durch den damaligen Vizepräsidenten des Consiglio Regionale della Toscana, Enrico Cecchetti, der 2003 nach Essen zu verschiedenen Konzerten kam. Mit seiner Hilfe wurden in deutsch-italienischer Kooperation zwei große Gedenkkonzerte am 29. und 30. Juli 2004 in Pietrasanta und Carrara anlässlich des 60. Jahrestages des Massakers organisiert.
Die Initiative stand bis 2006 unter Schirmherrschaft der Präsidenten Johannes Rau und Carlo Azeglio Ciampi, danach unter Schirmherrschaft der Präsidenten Horst Köhler und Giorgio Napolitano.

Im Dezember 2001 wurde Sant`Anna durch Beschluss des italienischen Parlamentes Nationaler Friedenspark. Dort werden nunmehr Veranstaltungen zum Thema Friedenskultur durchgeführt, eine zukunftweisende Arbeit insbesondere mit Jugendlichen, bei der Musik als sprachunabhängiges und grenzüberschreitendes Medium einen besonderen Platz einnehmen wird. Der Orgel wird hierbei eine herausragende symbolische Bedeutung zukommen.
Im Oktober 2004 wurde der Vertrag für den Bau der neuen Orgel mit Glauco Ghilardi, einem bekannten Luccheser Orgelbauer, unterzeichnet.
Die neue Orgel, l´ORGANO della PACE, wird in das Konzept des Nationalen Friedensparkes von Sant´Anna integriert werden, um Musiker und Jugendliche aus der ganzen Welt zu Musikkursen und Konzerten durch die Universalsprache der Musik zu vereinen.So soll Musik einmal mehr Botschafterin eines vereinten friedlichen Europa sein.
Die Einweihung der Orgel findet am 29. Juli 2007 statt, musikalisch gestaltet vom Essener Domorganisten Jürgen Kursawa, dem Mädchenchor am Essener Dom unter Leitung von Prof. Raimund Wippermann, Horst und Max Westermann, Trompete und Maren Westermann, Viola
Der Einweihung voraus gehen zwei große Gedenkkonzerte mit dem Requiem von Giuseppe Verdi, am 27.7. auf der Piazza Carducci in Seravezza und am 28.7. im Dom zu Pisa, ausgeführt von Studenten der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf und des Istituto Musicale Luigi Boccherini Lucca, dem Mädchenchor am Essener Dom, Mitgliedern verschiedener Chöre und Orchester sowie von Gesangssolisten des Festival Pucciniano Torre del Lago unter Leitung von Prof. Raimund Wippermann.
Nach der Einweihung finden in Sant`Anna jeden Sonntag im August und September Orgelkonzerte deutscher und italienischer Organisten statt, unterstützt durch die "ZEIT-Stiftung" Hamburg. Die Einweihungssaison schließt mit zwei Chor- und Orchesterkonzerten am 3. Oktober in der deutschen evangelischen Kirche Florenz und am 4. Oktober in der romanischen Pieve von Valdicastello-Pietrasanta sowie am 5. Oktober mit einem weiteren Orgelkonzert in der Kirche von Sant`Anna, veranstaltet durch die Associazione Domenico di Lorenzo Lucca.



il portale

  Scegli il percorso


  Newsletter

Se vuoi ricevere informazioni sulle nostre iniziative iscriviti alla nostra newsletter.


  Ricerca

Ricerca

» Ricerca Avanzata





Stampa questa Pagina | Segnala questa Pagina | Torna Su


Portale di Sant'Anna di Stazzema